News-Archiv-1 IF_1A_img_2

Augmented Reality-Technologien erklären das Auto

Die App „eKurzinfo“ der Audi AG bietet Nutzern eine interaktive Bedienungsanleitung für ihr Fahrzeug auf Basis modernster Technologien von Metaio. Die Anwendung kann kostenlos für iOS-Geräte im App Store (http://www.youtube.com/watch?v=KbkXW-T44WU&feature=youtu.be) heruntergeladen werden und bietet einen erweiterten Funktionsumfang. Die Erweiterung der auf Deutsch, Englisch und Japanisch erhältlichen Audi eKurzinfo App enthält rund 300 Fahrzeugkomponenten aus dem Cockpit, Motor- und Kofferraum des Audi A3. Mittels Augmented Reality werden virtuelle Informationen in Echtzeit auf dem Bildschirm des Mobilgeräts angezeigt und animiert wiedergegeben. Das neue Design der Audi eKurzinfo App ermöglicht eine noch einfachere und intuitivere Bedienung: Die Kamera des Mobilgeräts wird direkt über die Fahrzeugelemente gehalten und mittels neuester 2D- und 3D-Augmented Reality-Technologien werden Objekte und Funktionen in Echtzeit erkannt und anschaulich erklärt. Die anvisierten Komponenten werden in der App animiert dargestellt: So kann beispielsweise beim Scannen des Motorraums via Bildüberlagerung gesehen werden, an welcher Stelle sich der Ölmessstab befindet und wie der optimale Ölstand aussehen sollte. Die Audi eKurzinfo App ist Die serverbasierten Inhalte liegen in der Metaio Cloud, so dass Kunden Updates direkt in der App laden können. www.metaio.com

Messtechnische Lösungen für die Kunststoffindustrie

Bei der Spritzgussproduktion in der Kunststoffindustrie überwacht die Inline-Thermografie als Online-Sensorik die Prozess- und Produktkontrolle. Das auf einer Wärmebildkamera basierende System überwacht den Prozess und sichert eine 100%-Qualitätskontrolle in der Linie. Zusätzlich ermöglicht eine große Auswahl an Infrarot –Temperatursensoren schnelle Messungen an empfindlichen Oberflächen im Prozess. Vorgestellt wird die innovative Sensorik von Micro-Epsilon auf der diesjährigen Kunststoffmesse „K“ in Düsseldorf. Dort bilden Systeme und Anlagen zur berührenden und berührungslosen Dickenmessung von Blas-, Flachfolien und Gummibahnen einen weiteren Schwerpunkt. Micro-Epsilon verfügt über ein breites Portfolio mit innovativen Technologien, und zeigt das neueste Modell des Typs thicknessCONTROL 8X01.EO. Diese Anlage misst das Dickenprofil basierend auf Abstandsignalen und ist unabhängig von Materialkonstanten sowie Oberflächenbeschaffenheiten. Sie besitzt Ihre Vorteile vor allem bei dickeren Produkten wie Tiefziehfolien oder Gummibahnen, da sie eine hervorragende Präzision bei sehr großem Messspalt anbietet.

Weitere Informationen: www.micro-epsilon.com

Kompakt-Wetterstation

Die aktuelle Generation der Wetterstation MWS 9 von Reinhardt misst und errechnet Temperatur, Luftfeuchte, Luftdruck, Globalstrahlung, Regenmenge, Windrichtung, Windgeschwindigkeit, Windspitze und Winddurchschnitt; Taupunkt und Windchill. Die Messergebnisse werden präzise und mit hoher Auflösung ermittelt. Die Wetterstation ist auf Langlebigkeit. z. B. durch Edelstahl, Leichtlaufkugellager, Hallgenerator-Abtastung, konzipiert. Ein Plug-in-Konzept ermöglicht die Inbetriebnahme in 5 Minuten.

In der MWS 9-5 sind die Auswertelektronik mit Auswert- und Steuersoftware, Datenschnittstelle (RS485, RS422 und RS232) sowie ein großer Datenlogger integriert. Ein GSM-Modul oder WLAN ist optional. Jede Wetterstation des Typs MWS 9-5 wird nach Kundenwunsch gefertigt und evtl. erweitert. Sie durchläuft ein Burn-In für eine hohe Langzeitstabilität und einen abschließenden Kalibrierungsprozess mit Klimakammern. Einsatzgebiete sind u. a. Umweltmesstechnik, Gebäudeleittechnik, Automobil- und Reifenhersteller, Überlandstromversorgung, Flughäfen, Militär, Agrarbereich, Mülldeponien, Zementwerke, Petrochemie, Versicherungen, Forschung und Touristik. www.reinhardt-testsysteme.de

Bt_neu-6
Metaio_Audi
PR273_idiamCONTROL_neu

Micro-Epsilon präsentiert für das System idiamCONTROL die neue Auswerteeinheit. idiamCONTROL, die mit einem sogenannten Messmolch, der für unterschiedlichste Durchmesser angeboten wird, berührungslos den Innendurchmesser und damit den Verschleiß der Achterbohrung während der Wartung von Extrusionsanlagen erfasst. Die neue Auswerteeinheit verfügt über ein komfortables Userinterface mit Touchscreen und unterstützt den Datenaustausch über eine USB-Schnittstelle.

Reinhardt_mws 9-5
Home   Interviews   News   Automation   Prozessautomation   Technologien   Introduction   Smart Energy   Robotik   Lasertechnik   Digitalisierung   Künstliche Intelligenz   Autonomik 
website design software