Industrie-focus-Logo
GlobalTechOne-Baufeld-Foto-GlobalTechI-Henthorn

Bildquelle: Stadtwerke München (SWM)

Status des WEA-Ausbaus 2018 auf See und an Land

 

Die aktuelle Übersicht zum Windenergiezubau auf See und an Land in Deutschland im Jahr 2018 zeigt anhand von Factsheets, dass die Höhe des Zubaus im Jahr 2018 deutlich geringer ausfiel als im Vorjahr 2017. In der Analyse des WEA- Zubaus werden  u. a.  die durchschnittliche Anlagenkonfiguration und die regionale Verteilung dargestellt sowie die im Jahr 2018 durchgeführten Ausschreibungsrunden für Windenergie - an Land wie auch auf See - differenziert betrachtet.

Aktuelle Berichte über den  (Brutto-)Zubau von Windenergieanlagen an Land (WEA) und von Windprojekten auf See (Offshore = OWEA oder WOP) in Deutschland im Jahr 2018

DLR_20171004_NOOR_Turmkraftwerk

Bildquelle: DLR/Desertec

Der Strom kommt doch aus der Wüste  

 

Nach dem frühen Aus für das hoffnungsvolle Energie-Projekt Desertec erfolgte inzwischen bereits die Premiere für den Wüstenstrom: In Marokko wird seit 2016 das solarthermische Kraftwerk NOR I betrieben. Weitere Projekte sind evbenfalls schon in Betrieb oder Stehen kurz vor der Inbetriebnahme.

Die Zielsetzung war gigantisch, die Prognosen euphorisch: Das visionäre Energie-Projekt Desertec sollte in vielerlei Hinsicht wegweisend für die Energieversorgung der Zukunft sein. Einerseits sollte Desertec richtungweisend für weltweite Energieprojekte werden, in dem die Sonnenenergie der Wüstenregionen dieses Planeten mittels Solarthermie und deren generatorische Umwandlung  in elektrische Energie gegen die CO2-Problematik und die Erderwärmung genutzt werden sollte. Des weiteren sollten die Infrastrukturen und wirtschaftlichen Prozesse der Staaten, in denen die Solar-Kraftwerke errichtet und betrieben werden sollten, entwickelt und stabilisiert werden.  Und der steigende Bedarf an elektrischer Energie im dichtbesiedelten Europa sollte ebenfalls durch den sauberen Wüstenstrom umweltgerecht  gedeckt bzw. ergänzt werden. Doch das Wüstenstrom-Projekt Desertec ist grandios gescheitert, obwohl die technologischen Voraussetzungen weitgehend geklärt zu sein schienen.

Onshohre WEA

Button-1

Offshore OWEA

Button-1

Rotorblätter für WEA

Button-1

Windmesstechnik

Button-1

Energie-Speicher

Button-1
Button-1