Projekt DanTysk
DanTysk-Umspannplattform-2-Foto-Paul-Langrock

SWM Ausbauoffensive Erneuerbare Energien

DanTysk-Umspannplattform ist auf See

Es ist ein 3.200 t schwerer und maßgeblicher Baustein für den Offshore-Windpark DanTysk: Das Offshore-Umspannwerk ist Anfang August 2013 wie geplant in der Nordsee installiert worden. Nur eine Woche dauerten die Aufbau-Arbeiten an Fundament und Plattform. Sie ist die größte technische Einzelkomponente des Windparks. DanTysk, 70 km westlich der Insel Sylt. DanTysk ist ein gemeinsames Projekt von Vattenfall (51 %) und SWM Stadtwerke München (49 %). Die Inbetriebnahme des Parks ist für 2014 geplant. DanTysk ist Bestandteil der SWM Ausbauoffensive Erneuerbare Energien.

Das Ziel der Ausbauoffensive Erneuerbare Energien ist sehr ehrgeizig: Bis 2025 wollen die SWM so viel Ökostrom in eigenen Anlagen produzieren, wie ganz München verbraucht. Das sind immerhin rund 7,5 Mrd. kWh pro Jahr. München wird damit weltweit die erste Millionenstadt sein, die dieses Ziel erreicht! Mit den schon angestoßenen oder realisierten Projekten verfügen die SWM nach deren Fertigstellung über eine Erzeugungskapazität von rund 2,8 Mrd. kWh Ökostrom in eigenen Anlagen. Das entspricht bereits 37 % des Münchner Stromverbrauchs und ist schon deutlich mehr als alle rund 800.000 Münchner Haushalte sowie U-Bahn und Tram benötigen. Darüber hinaus sind weitere Projekte (insbesondere Windenergie) mit erheblichem Potenzial in der Planung. Klaren Vorrang haben für die SWM Projekte in München und der Region. Doch die SWM können dort nicht so viel erneuerbaren Strom erzeugen, wie die Millionenstadt benötigt. Deshalb engagieren sie sich auch in Deutschland und in Europa.

Button_mehr-10
Home   Interviews   News   Automation   Prozessautomation   Technologien   Introduction   Smart Energy   Robotik   Lasertechnik   Digitalisierung   Künstliche Intelligenz   Autonomik 
website design software